S-Bahn: Veltener S-Bahn wird untersucht, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2008/0826/brandenburg/0066/index.html

Analyse soll 2009 vorliegen
Peter Neumann
VELTEN. Mit einer Kosten-Nutzen-Untersuchung wird derzeit geprüft, ob der Wiederaufbau der S-Bahn-Strecke zwischen Hennigsdorf und Velten (Oberhavel) wirtschaftlich wäre. Die Analyse liegt voraussichtlich im ersten Quartal des nächsten Jahres vor, sagte der Bahnsprecher Burkhard Ahlert. Sie basiere darauf, dass der Bahnhof Velten so umgestaltet wird, dass die Reisenden bequem zwischen den S-Bahnen und den Regionalverkehrszügen umsteigen können. Erst wenn die Ergebnisse vorliegen, werde der Umbau der ziemlich marode wirkenden Anlage fortgeführt. Die Stadt Velten hat die Untersuchung in Auftrag gegeben. Allerdings müssen am Ende der Bund und das Land entscheiden, ob die S-Bahn tatsächlich wieder aufgebaut wird.
Auf der rund 5,8 Kilometer langen Strecke waren von 1927 an S-Bahnen von und nach Berlin gefahren. Nach dem Mauerbau 1961 gab es bis 1983 einen „Inselbetrieb“ zwischen Hennigsdorf und …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.