BVG: BVG-Zentrale zieht um – für zehn Millionen Euro, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/
BVG-Umzug;art270,2586681

Am Wochenende verlassen mehr als 1000 BVG-Mitarbeiter den Verwaltungssitz am Kleistpark. Durch den Umzug in das Trias-Gebäude in der Holzmarktstraße sollen Millionenbeträge gespart werden.
Rund 2,9 Millionen Fahrgäste bringt die BVG täglich an ihr Ziel. Am Wochenende transportiert das Verkehrsunternehmen sich selbst. Die ersten Mitarbeiter der Hauptverwaltung verlassen das bisherige Domizil an der Potsdamer Straße in Schöneberg und packen ihre Kisten am neuen Hauptsitz im Trias-Gebäude an der Holzmarktstraße in Mitte wieder aus. Ein Wochenende später folgt der gesamte Vorstandsbereich, und am 22./23. August soll der Umzug dann abgeschlossen sein. Obwohl allein der Umzug der knapp 1150 Mitarbeiter nach Tagesspiegel-Informationen rund zehn Millionen Euro kosten wird, ist BVG-Chef Andreas Sturmowski überzeugt, dass sich der Wechsel finanziell lohnen wird.
Der Verkauf der drei Häuser an der Potsdamer Straße sowie …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.