Straßenbahn + BVG: Wünsch dir was bei der BVG, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2008/0805/berlin/0016/index.html

Nach vielen Kürzungen setzt das Unternehmen mehr Straßenbahnen ein und plant Ausflugslinien
Peter Neumann
Bislang fielen die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) vor allem dadurch auf, dass sie das Liniennetz ausdünnten und Fahrten strichen. Doch nun spricht der Fahrgastverband IGEB lobend von einer „Trendwende“. So reagiert das Landesunternehmen endlich auf Forderungen seiner Kunden und setzt auf zwei Straßenbahnlinien in Prenzlauer Berg mehr Züge ein. Außerdem will die BVG im Freizeitverkehr zusätzliche Nutzer gewinnen. So könnte es außer der neuen Buslinie zum Strandbad Wannsee weitere Ausflugsrouten geben. „Das wird jetzt geprüft“, sagte Wilfried Kramer, Direktor des Zentralbereichs Vertrieb und Marketing, der Berliner Zeitung. Ein Werbeprospekt soll neue Fahrgäste zur Straßenbahn Grünau- Schmöckwitz locken, die lange Zeit von Stilllegung bedroht war.
Zug um Zug, Bus um Bus hat die BVG ihr Angebot gekürzt. 2002 legten alle Bahnen …

Schreibe einen Kommentar