Potsdam: Bombe entschärft – 3000 Menschen evakuiert, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/vermischtes/article756760/
Bombe_entschaerft_3000_Menschen_evakuiert.html

In Potsdam wurde bei Bauarbeiten ein riesige Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Dabei hätte es zu einer Katastrophe kommen können – ein Baggerfahrer hatte den Blindgänger bereits bewegt. Die Innenstadt musste evakuiert werden. Auch der Hauptbahnhof war betroffen, am Abend wurde der Verkehr komplett eingestellt. Inzwischen ist die Bombe entschärft.
Bei Bauarbeiten war im Zentrum Potsdams eine 250 Kilogramm schwere englische Sprengbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt worden. Weil der britische Blindgänger mitten in der Innenstadt lag, musste die Bombe sofort entschärft werden, teilte die Stadt Potsdam mit. Eine Sprengung kam wegen des zentralen Standorts nicht in Frage. Etwa 3000 Personen wurden von Mitarbeitern des Ordnungsamtes und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Sicherheit gebracht. Die Bombe konnte kurz nach …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.