Bahnhöfe: Bahnhof Großbeeren ist 160 Jahre alt, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/
11270219/61939/
Bahnhof_Grossbeeren_ist_Jahre_alt_Eine_Ecke_mit.html

GROßBEEREN – Fast vergessen von der großen, weiten Welt steht das alte Bahnhofsgebäude heute unbenutzt herum.
Ein Lichtblick ist das Wohnhaus östlich am Gleis in Richtung Berlin, das in Privatinitiative wunderbar wieder hergerichtet ist. Vielleicht Vorbild für eine mögliche Nutzung der noch vorhandenen Bausubstanz bei den alten Gebäuden.
Blickt man auf die bereits positive Entwicklung der Haltepunkte Thyrow und Ludwigsfelde an derselben Bahnstrecke, ist auch bei unserem „Bahnhof“ weitere Initiative gefragt. Besonders die Entwicklung von Gedanken zu besseren Parkmöglichkeiten auf der Bahnsteigseite nach Berlin mit Zugang von dort aus könnte unseren guten alten Bahnhof Großbeeren eventuell aus seinem Dornröschenschlaf wecken. Einen Parkplatz auf jener Seite und den kurzen Trampelpfad zum Bahnsteig haben die Reisenden nach Berlin dort bereits vorgezeichnet.
Meine Zeilen sollen nicht nur eine Nostalgie-Edition sein, denn auch die neuen …

Schreibe einen Kommentar