Potsdam: Länger als geplant bleibt die Fahrbahn gesperrt / Neue Baustellen ab Montag, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/
11260528/60709/
Laenger_als_geplant_bleibt_die_Fahrbahn_gesperrt_Neue.html

POTSDAM / INNENSTADT – Das sieht man selbst im baustellengeplagten Potsdam nicht alle Tage: Auf der Langen Brücke, einem der beiden stark frequentierten Havelübergänge, standen gestern kurz nach 9 Uhr auf der westlichen Seite – zu Bahnhof und Freundschaftsinsel hin – die Autos still. Pkw-Fahrer stiegen, wie man es sonst nur von Vollstaus auf der Autobahn her kennt, aus, um nach der Ursache für das Chaos zu schauen. Das setzte sich stadtauswärts bis über das Leipziger Dreieck hinaus fort. Dort kam es ebenfalls zum Stillstand, von dem auch Straßenbahnen und Busse am Hauptbahnhof betroffen waren, berichtete eine Polizeisprecherin gestern. Neben den Bussen, die in Richtung Innenstadt standen, ging es auch für jene nicht mehr vorwärts, die in entgegengesetzter Richtung über die Lange Brücke kamen. Um nach links zu den Bushaltestellen am Hauptbahnhof zu gelangen, mussten sie vor dem Leipziger Dreieck die Pkw-Fahrbahnen stadteinwärts queren, doch da stauten sich die Fahrzeugschlangen; nichts ging mehr.
Ursache für die verschärfte Situation gestern war ein Unfall, der …

Schreibe einen Kommentar