Radverkehr: Radfernweg Berlin-Kopenhagen, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/Punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
cdbed2bb3983e9e6c125745000482361?OpenDocument

Auftakt und Schnuppertour auf dem Radfernweg Berlin-Kopenhagen

Es muss ja nicht gleich die ganz große Tour von 630 km sein, die der internationale Radfernweg Berlin-Kopenhagen insgesamt umfasst. Die beiden ersten Etappen können einen guten Vorgeschmack geben und stehen – je nach Kondition – auch jede für sich alleine oder in Kombination für einen schönen Tagesausflug.

Etappe 1 von Hennigsdorf nach Oranienburg
Direkt hinter Hennigsdorf radelt man in die Natur hinein. Stille Havelauen und das Landschaftsschutzgebiet Stolpe werden durchquert. In Birkenwerder kann das Clara-Zetkin-Haus besichtigt werden. Dann geht es weiter entlang der Windungen des Briesebachs bis nach Borgsdorf und von dort aus erleichtert ein gut ausgebauter Radweg den Endspurt nach Oranienburg, wo eine Besichtigung des Barockschlosses …

Schreibe einen Kommentar