BVG: Spitzengespräch zum BVG-Streit, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/archiv/
.bin/dump.fcgi/2008/0415/lokales/0072/index.html

Ringen um Einigung
Peter Neumann
Im Streit um höhere Löhne bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) gingen die Bemühungen, eine Lösung vorzubereiten, gestern weiter. Gegen 20 Uhr begann ein weiteres Spitzengespräch mit Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD). Von der Gewerkschaft Verdi nahmen die Landesbezirksleiterin Susanne Stumpenhusen und das Bundesvorstandsmitglied Erhard Ott daran teil. Uwe Nitzgen, Vorsitzender des BVG-Gesamtpersonalrats, und der BVG-Vorstandvorsitzende Andreas Sturmowski waren ebenfalls dabei. Dem Vernehmen ging es darum, auf welcher Grundlage neue Tarifgespräche möglich sind. Außerdem sollte über mögliche Lohnerhöhungsmodelle gesprochen werden.
Der Streit müsse „endlich beendet werden“, so …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.