S-Bahn: S-Bahn muss Notbremsen der Züge prüfen, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/content/
2008/04/06/berlin/955808.html

Nach einem gefährlichen Zwischenfall in Lichtenrade muss die S-Bahn Berlin bei all ihren Zügen die Sicherheitseinrichtungen überprüfen. Eine entsprechende Auflage des Eisenbahn-Bundesamtes bestätigte gestern eine Sprecherin der Deutschen Bahn. Auch alle Signale im 331 Kilometer langen Streckennetz der S-Bahn müssen kontrolliert werden.
Wie erst jetzt bekannt wurde, überfuhr am 10. März ein Zug im Bereich des Bahnhofs Lichtenrade ein Haltesignal. Die mechanische Notbremse, die so etwas verhindern soll, hatte versagt. Nach Bahn-Angaben endete dieser Zwischenfall glimpflich. Keiner der Fahrgäste sei verletzt worden, der Zug habe nur eine kurze Verspätung gehabt. Das für Sicherheitsfragen im Bahnverkehr zuständige Eisenbahn-Bundesamt in Bonn habe aber dennoch die sofortige Inspektion aller 1470 Nothaltevorrichtungen bei der S-Bahn veranlasst. Zu Einschränkungen im Zugverkehr werde es dadurch aber …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.