Flughäfen: Ryanair fliegt innerdeutsch, aus Focus

http://www.focus.de/reisen/fliegen/billigflieger/
billigflieger_aid_265977.html

Die irische Fluggesellschaft nimmt in ihren Sommerflugplan seit langem wieder eine innerdeutsche Verbindung auf – von Frankfurt/Hahn nach Berlin-Schönefeld.
Vom 28. April an wird es nach etlichen Jahren Abstinenz wieder in beide Richtungen morgens und abends je einen Ryanair-Flug geben, wie das Unternehmen am Mittwoch in Berlin mitteilte. Das neue Angebot wird vor allem für diejenigen Gäste interessant sein, die entweder von Hahn oder Schönefeld einen Anschlussflug gebucht haben oder die im unmittelbaren Einzugsgebiet der Flughäfen wohnen. Wer vom Frankfurter Stadtzentrum ins Berliner Stadtzentrum möchte, wird nur einen geringen Zeitvorteil genießen. Schließlich liegt der Flughafen Frankfurt-Hahn weit von der hessischen Metropole entfernt im Hunsrück. Berlin-Schönefeld liegt am Rande der Hauptstadt. Fluggäste müssen für die Verbindung daher allein mehr als …

Schreibe einen Kommentar