S-Bahn: S-Bahn-Chef: Wir sind hier das Rückgrat des Nahverkehrs, aus Die Welt

http://www.welt.de/welt_print/article1802362/
S-Bahn-Chef_Wir_sind_hier_das_Rckgrat_des_Nahverkehrs.html

Tobias Heinemann im Interview – Bahnen befördern zurzeit 600 000 Fahrgäste mehr als sonst
Seit elf Tagen wird die BVG bestreikt. Das große Chaos im öffentlichen Nahverkehr ist aber ausgeblieben. Das ist auch ein Verdienst der Berliner S-Bahn. Sie setzt auf vielen ihrer Linien längere und zusätzliche Züge ein und befördert so bis zu 600 000 Fahrgäste mehr als sonst. Aufbauend auf dieses Angebot will die Bahn-Tochter dauerhaft mehr Fahrgäste gewinnen. Das könnte auch zu Lasten der BVG gehen. Über die Perspektiven des Unternehmens sprach Thomas Fülling mit Tobias Heinemann, Sprecher der Geschäftsführung der S-Bahn Berlin GmbH.Die Welt:Herr Heinemann, wie sind Sie trotz des BVG-Streiks heute zur Arbeit gekommen?Tobias Heinemann:Der S-Bahn-Chef fährt mit der S-Bahn, jeden Morgen, jeden Abend und auch in der Freizeit: Zur Arbeit fahre ich ganz bequem mit der S 1, vom Bahnhof Mexikoplatz direkt durch bis zu meinem Büro am Nordbahnhof.Die S-Bahn befördert derzeit deutlich mehr …

Schreibe einen Kommentar