BVG: Streik bei der BVG geht weiter, aus rbb-online.de

http://www.rbb-online.de/_/nachrichten/politik/
beitrag_jsp/key=news7149040.html

Hunderttausende Berliner mussten auch am Donnerstag auf U-Bahnen, Straßenbahn und Busse verzichten. Die
Gewerkschaft ver.di setzte ihren Streik bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) unvermindert fort. S-Bahnen und Regionalzüge fahren planmäßig.
Bei den S-Bahnen wurde mit etwa 500.000 zusätzlichen Passagieren gerechnet. 110 Busse von Privatunternehmen pendelten im Auftrag der BVG zu den S-Bahnen. Die Polizei registrierte wie schon am Mittwoch im beginnenden Berufsverkehr mehr Autos als sonst.
ver.di-Sprecher Andreas Splanemann bekräftigte, er erwarte von den Verkehrsbetrieben „ein verhandlungsfähiges Angebot“. Die Gewerkschaft fordert für alle 11.500 Beschäftigte der BVG Einkommensverbesserungen von bis zu …

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.