S-Bahn: Langsamfahrstellen behindern den Berliner S-Bahn-Verkehr, aus Berlinonline.de

http://www.berlinonline.de/aktuelles/
berlin/detail.php?msg=ddp_2040506580

Auf immer mehr Abschnitten im Schienennetz behindern Langsamfahrstellen den Berliner S-Bahn-Verkehr. Nach einem Bericht der «Berliner Zeitung» sind Gleismängel der Grund. Kürzlich seien drei lange Langsamfahrstellen hinzu gekommen, schreibt das Blatt unter Berufung auf eine offizielle Zusammenstellung in der Mittwochausgabe.
Auf dem anderthalb Kilometer langen Teilstück zwischen Grunewald und Westkreuz dürft die Bahnen seit Anfang Januar statt 80 nur noch Tempo 50 fahren. 800 Meter lang sei der Abschnitt zwischen Südkreuz und Priesterweg, wo die Höchstgeschwindigkeit zum 17. Dezember auf 50 Kilometer pro Stunde halbiert worden sei. 250 Meter betrage das Ring-Teilstück zwischen Tempelhof und Hermannstraße, auf dem seit dem 23. Januar nur noch Tempo …

Schreibe einen Kommentar