U-Bahn: U-Bahnhof Alex bald ohne Kunst, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/723825.html

Die letzte Ausstellung in der U 2 endet am 29. Februar
pn

Die Neue Gesellschaft für Bildende Kunst (NGBK) wird den U-Bahnhof Alexanderplatz nicht mehr als Galerie nutzen. Die jetzige Ausstellung in der U 2 ist die letzte, sagte die NGBK-Sprecherin Benita Piechaczek. Am letzten Tag, dem 29. Februar, soll auf dem Bahnsteig Abschied gefeiert werden. Die Firma Wall, die alle Werbeflächen bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) vermarktet, hat den Vertrag …

Schreibe einen Kommentar