Bahnhöfe: Falsche Auskünfte, veraltete Aushänge, defekte Uhren, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/wirtschaft/712373.html

Bei der aktuellen Bahnhofs-Qualitätsanalyse des VBB schneiden vor allem die Stationen in Brandenburg schlecht ab
Peter Kirnich und Peter Neumann

BERLIN. Fehlende Ansagen bei Zugverspätungen, defekte Bahnhofsuhren, veraltete Fahrplanaushänge – die Bahnhöfe in Berlin und Brandenburg weisen erhebliche Mängel auf. Das hat eine Untersuchung des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) ergeben, die der Berliner Zeitung vorliegt. Danach hat der VBB insgesamt 66 Bahnhöfe in der Region Berlin-Brandenburg nach den von der Bahn selbst vorgegebenen Mindestanforderungen untersucht und mit einer ähnlichen Qualitätsanalyse vor einem Jahr verglichen. Fazit: „An 49 von 66 Bahnhöfen wurden Mängel festgestellt“, heißt es in dem Qualitätsbericht. Davon bestehe allein bei 41 Bahnhöfen ein „direkter Handlungsbedarf“.

Bessere Noten für Berlin
Zwar hatte der VBB bereits 2006 zahlreiche Bahnhöfe untersucht und …

Schreibe einen Kommentar