Flughäfen: Flughafen-Chef Rainer Schwarz über die Anträge auf Nachtflüge, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/
beitrag/11059981/62129/

Seit Anfang November sind die Planungen für den Flughafen Berlin Brandenburg International (BBI) ausgelegt, bei denen es um den Nachtflugverkehr und den Lärmschutz geht. Kritiker fürchten besonders eine Aufweichung des Nachtflugverbotes. Mit dem Sprecher der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft, Rainer Schwarz, sprach Torsten Müller.
In dem derzeit am heftigsten diskutierten Gutachten des „Airport Research Center“ wird die Notwendigkeit von täglich rund 100 Flügen in der Nachtzeit begründet. Kann man da noch von der Einhaltung eines Nachtflugverbots sprechen?
Schwarz: Die genaue Zahl von 87 planmäßigen Flugbewegungen bezieht sich …

Schreibe einen Kommentar