Regionalverkehr: Klocksin: RB 22 und 33 müssen fahren, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/
beitrag/11030253/60709/

POTSDAM-LAND Der SPD-Landtagsabgeordnete und Kleinmachnower Gemeindevertreter Jens Klocksin spricht sich für den Erhalt der beiden Regionalbahnlinien 22 und 33 aus. Die Zugstrecken waren in der Debatte um die geplante Teilprivatisierung der Deutschen Bahn ins Gespräch gekommen. Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) hatte davor gewarnt, dass Bahnlinien, die nicht wirtschaftlich sind, stillgelegt würden, falls private Investoren bei der Deutschen Bahn einsteigen.
„Wir müssen auf beide Linien unser Augenmerk richten“, sagte Klocksin jetzt zur MAZ. Mit der Teilprivatisierung würde sich die Deutsche Bahn unweigerlich aus der Fläche zurückziehen. „Das ist sicher, denn solche Linien zu erhalten, kostet Geld.“ Je unattraktiver eine Strecke sei, desto gefährdeter sei ihr Bestand, warnte Klocksin.
Das Gesetz zur Bahnprivatisierung soll 2008 verabschiedet werden. Die Bundesländer …

Schreibe einen Kommentar