U-Bahn: Zwei neue Aufzüge am U-Bahnhof Walther-Schreiber-Platz, aus BVG

http://www.bvg.de/index.php/de/Bvg/Detail/folder/149/
rewindaction/Index/id/160973/name/Zwei+neue+Aufz%C3%BC

Des Weiteren wurde ein Ausgang inklusive der Treppe und der Überdachung neu gestaltet. Das Shopping-Center ist auch über einen direkten Zugang von der Verteilerebene des U-Bahnhofs in das Tiefgeschoss des Centers zu erreichen.
Dies ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit der BVG und des Investors des Schloss-Straßen-Centers, der Grundstücksgesellschaft Einkaufszentrum Schloss-Straßen-Center Berlin.
Ziel der Zusammenarbeit war die direkte Anbindung des U-Bahnhofs Walther-Schreiber-Platz an das Einkaufscenter. Der Zugang zum Bahnhof und zum Center ist nun auch barrierefrei durch die beiden vom Centerbetrieb unabhängigen Aufzüge gegeben. Der Umbau startete im Dezember 2005 und ist mit der heutigen Inbetriebnahme des 2. Aufzuges erfolgreich beendet worden.
Ein Aufzug verbindet die Bahnhofsebene mit der Vorhalle, ein zweiter Aufzug verbindet Vorhalle und Straßenniveau. Die beiden Aufzüge wurden durch den Investor des Centers errichtet und vollständig finanziert.
Für das Jahr 2008 plant die BVG die Fertigstellung des barrierefreien Ausbaues des U-Bahnhofes, durch den Einbau von Bodenindikatoren für blinde und sehschwache Menschen sowie durch die Erneuerung des Fußbodenbelags.

Datum: 13.07.2007

Schreibe einen Kommentar