Radverkehr: Immer mehr Berliner satteln aufs Rad um, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/content/2007/06/17/
berlin/905860.html

Zahl der Radfahrer in Berlin hat sich in den vergangenen zehn Jahren auf täglich 400 000 verdoppelt
Von Jens Anker
Der Fahrradverkehr in Berlin boomt stärker als erwartet. Die Zahl der regelmäßigen Radfahrer hat sich auf täglich 400 000 in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Mittlerweile werden zwölf Prozent aller in Berlin zurückgelegten Wege mit dem Rad erledigt, ergab eine Verkehrszählung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.
Auch in diesem Jahr wächst die Zahl der Radfahrer im Straßenverkehr an. „Wir registrieren eine starke Zunahme“, sagt der Vorsitzende des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC), Benno Koch. Vor allem der Rad-Tourismus verzeichnet großen Zulauf. „Die Nutzung der Fahrradrouten, wie zum Beispiel des Mauerradweges rund um Berlin oder der Fernstrecke Berlin-Kopenhagen, nimmt stark zu“, so Koch.
Als Gründe für den Fahrradboom nennt der ADFC-Vorsitzende vor allem den Ausbau des …

Schreibe einen Kommentar