U-Bahn: BVG lässt tiefer blicken, aus taz

http://www.taz.de/dx/2007/06/01/a0201.1/
text.ges,1

In den kommenden Monaten soll an einem Berliner U-Bahnhof eine neue Technik bei der Videoüberwachung getestet werden. Dabei sollen die neuen Kameras beweglich sein und stärker heranzoomen können, wie eine BVG-Sprecherin gestern mitteilte. Bislang sei dies in Berlin nicht der Fall. Welcher Bahnhof als Testfeld verwendet werden soll, wollte die Sprecherin nicht sagen. Mit der neuen Methode könnten Straftäter künftig leichter …

Schreibe einen Kommentar