Regionalverkehr: Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG): Fahrgäste bestätigen gute Qualität

http://www.lok-report.de/

Die VBB – Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH führte auch im Jahr 2006 bei der ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH eine Kundenzufriedenheitsanalyse durch. Die Auswertung der insgesamt zehn Kriterien bescheinigte der ODEG u. a. eine hohe Schadensfreiheit der Züge sowie ein hohes Sicherheitsgefühl vor Kriminalität / Belästigung und Bedrohung im Zug. Dazu trägt nicht zuletzt bei, dass bis zu 80 Prozent der Zugfahrten durch Servicemitarbeiter begleitet werden und die Züge über Videokameras verfügen.
Weitere Kriterien waren die Pünktlichkeit und Sauberkeit der Züge, die Freundlichkeit und Kompetenz des Personals sowie die Möglichkeit des Fahrkartenerwerbs in den Zügen, welche von den Fahrgästen mit sehr gut bewertet wurde.
Besonders positiv bewerten die Fahrgäste die Freundlichkeit und Kompetenz des Personals. Vor allem die Unterstützung beim Erwerb von Fahrscheinen am Automaten im Zug wird positiv aufgenommen. Die Bewertung wurde wie im Vorjahr nach dem Schulnotensystem vorgenommen, wobei die Fahrgäste die Noten eins bis sechs zu den einzelnen Kategorien vergeben haben.
Die ODEG schnitt mit einer Gesamtkundenzufriedenheit von 1,69 gut ab. Damit wird der Kurs der ODEG von den Fahrgästen weiter bestätigt. Die ODEG-Servicerufnummer ist jederzeit erreichbar, so dass auch Fragen zu Unregelmäßigkeiten bei Störungen schnell beantwortet werden können.
Für Information und Kurzweiligkeit sorgen die Publikationen der ODEG. Die Freizeitbroschüre „BrandenTour“ erscheint jährlich und enthält Ausflugstipps für Groß und Klein entlang der ODEG Strecken. Das Fahrgastmagazin [O]-Ton, das vier Mal pro Jahr erscheint, enthält Aktuelles, Interessantes und Humorvolles für die Leser (Pressemeldung ODEG, 13.03.07).

Schreibe einen Kommentar