Bahnhöfe: Wo fahren sie denn?, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/635204.html

Grünen-Abgeordnete bezeichnen Hauptbahnhof als „Servicewüste“
Peter Neumann

Willkommen im modernsten Bahnhof der Welt – so begrüßt die Deutsche Bahn (DB) auf Plakaten ihre Fahrgäste im neuen Berliner Hauptbahnhof. Doch die Stadtpläne, die den Weg in die Stadt weisen sollen, sind von anno dazumal. Sie stammen aus einer längst vergangenen Fahrplanperiode, als gerade mal zwei Buslinien über die Invalidenstraße führten. „Auf dem gesamten Bahnhof gibt es keinerlei brauchbare Informationen über das Busnetz“, ärgert sich der Grünen-Abgeordnete Thomas Birk. „Dabei sorgen inzwischen nicht weniger als neun Buslinien für Anschluss.“ Er und seine Fraktionskollegin Claudia Hämmerling zeigten gestern, was im und vor dem Hauptbahnhof im Argen liegt. Die Politiker forderten, die „Servicewüste“ zu beseitigen.
Wer die Bushaltestellen auf dem Europaplatz schließlich …

Schreibe einen Kommentar