S-Bahn: BPOL-B: Graffiti Straftäter auf frischer Tat gestellt und festgenommen

http://www.presseportal.de/polizeipresse/
p_story.htx?nr=946418

Berlin (ots) – Die Bundespolizei hat heute Nacht in der
Zugbildungsanlage Hermanstraße zwei Graffiti Straftäter auf frischer
Tat gestellt und festgenommen. Der 30-jährige Deutsche und eine
26-jährige Deutsche wurden dabei beobachtet, wie sie gemeinsam mit
einer dritten, bislang unbekannten Person, eine S-Bahn auf einer
Fläche von 15 Quadratmeter besprühte. Trotz versuchter Flucht konnten
zwei der drei Täter gestellt und festgenommen werden. Am Tatort wurde
umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Ob den einschlägig
bekannten Tätern weitere Taten zuzuordnen sind, ergeben die
Ermittlungen der Bundespolizei. Auf die beiden Deutschen wartet nun
ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung. Zivilrechtliche Ansprüche
werden in einem gesonderten Verfahren geprüft.

ots Originaltext: Bundespolizeiamt Berlin
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=53264

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiamt Berlin
Pressestelle
Jörg Kunzendorf
Telefon: 030/911 44 3050 / Mobil: 0171-761 71 49
Fax: 030 911 44 3009
E-Mail: joerg.kunzendorf@polizei.bund.de

Schreibe einen Kommentar