Flughäfen: Tempelhof: Ultimatum an Senat, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/content/
2007/02/21/politik/884341.html

Investoren drohen in offenem Brief damit, das 350-Millionen-Projekt auf Eis zu legen
Von Katrin Schoelkopf

Berlin – Die Investoren, die den Flughafen Tempelhof übernehmen wollen, drohen damit, ihr Projekt auf Eis zu legen. Sie verlangen bis Anfang März ein positives Signal aus der Politik. Sonst würden sie ihr Vorhaben „aussetzen“, schreiben der deutsch-amerikanische Investor Fred Langhammer und der Kosmetikunternehmer Ronald S. Lauder in einem offenen Brief an die Berliner, der der Morgenpost vorliegt.
„Nach zwei Jahren erheblichen Engagements ist es Zeit für eine Zwischenbilanz: Die Politik schafft derzeit weitere Hindernisse, die den …

Schreibe einen Kommentar