Straßenverkehr: Raser sind Killer – die Zahl der Verkehrstoten steigt, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/629416.html

In Berlin starben im vergangenen Jahr 74 Menschen bei Unfällen / Tempo ist eine Hauptursache
Peter Neumann

In Berlin gibt es jetzt ein Auto, mit dem man sich ganz legal überschlagen darf – und die Polizei schaut sogar noch freundlich zu. Kein Wunder: Sie hat den Wagen, der einmal um seine Längsachse gedreht werden kann und die Insassen auf den Kopf stellt, schließlich angeschafft. „Der Überschlags-Rettungssimulator soll Gurtmuffeln zeigen, wie wichtig es ist, sich anzuschnallen. Wer nur noch vom Gurt gehalten wird, erkennt dessen Nutzen“, sagte Polizeipräsident Dieter Glietsch gestern. Wenn es darum geht, Unfälle zu verhindern, geht die Polizei neue Wege. Zwar sank die Zahl der Unglücke im vergangenen Jahr um 0,5 Prozent auf 120 559 – doch bei den Verkehrsunfalltoten gab es einen Anstieg von 67 auf 74.
Es werden immer noch zu viele Menschen auf den Straßen …

Schreibe einen Kommentar