S-Bahn: Festtagsverkehr der S-Bahn Berlin GmbH S-Bahn fährt an den Feiertagen weitgehend wie sonntags Geänderte Öffnungszeiten der Verkaufsstellen

http://www.s-bahn-berlin.de/presse/
presse_anzeige.php?ID=362

Die S-Bahn Berlin GmbH passt sich den veränderten Mobilitätsbedürfnissen der Fahrgäste an.

Vom 24. bis 26. Dezember und zum Jahreswechsel gelten weitgehend die Fahrpläne des Sonn- und Feiertagsverkehr. Am 24. Dezember kommt es ab 17 Uhr zu Abweichungen. In der Silvesternacht werden zusätzliche Fahrten angeboten. Am Neujahrstag gilt der Sonntagsfahrplan. An den Werktagen fahren die rot-gelben Züge nach Regelfahrplan. Die Verstärkerzüge in der Hauptverkehrszeit entfallen jedoch – wie in den Ferien üblich.

Zu den Festtagen passen die Verkaufsstellen der S-Bahn ihre Öffnungszeiten an und sind wie sonntags geöffnet. Die Anrufzeiten am S-Bahn-Kundentelefon weichen von den üblichen Regelungen ab.

Alle Informationen zum Feiertagsverkehr gibt es im Internet unter www.s-bahn-berlin.de, in der aktuellen Ausgabe der S-Bahn-Kundenzeitung „punkt 3“ sowie auf den Bahnhofsaushängen. Für Fragen steht das S-Bahn-Kundentelefon unter 030 / 29 74 33 33 zur Verfügung.

Gisbert GahlerPressesprecherS-Bahn Berlin GmbHTel. 030 297-58210Fax 030 297-58206

Schreibe einen Kommentar