Regionalverkehr: Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG): FLIRT zwischen Berlin und Eberswalde

http://www.lok-report.de/news/news.html

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH setzt auf der Linie OE60 zwischen Berlin-Lichtenberg und Eberswalde FLIRT-Triebzüge der cantus Verkehrsgesellschaft mbH ein.
In der Zeit vom 28. Oktober bis zum 3. Dezember wird die ODEG auf der Linie OE60 an den Wochenenden FLIRT-Triebzüge (Flinker Leichter Innovativer Regional Triebzug) ihres Schwesterunternehmens cantus Verkehrsgesellschaft mbH aus Kassel einsetzen. Sie werden im zwei-Stunden-Takt auf dem Abschnitt Berlin-Lichtenberg – Eberswalde fahren (z.B. Berlin-Lichtenberg ab 7:47, 9:47, Eberswalde ab 8:34, 10:34 Uhr usw.).
Die Fahrzeuge der Firma Stadler Pankow GmbH werden bei der cantus Verkehrsgesellschaft am 10. Dezember 2006 ihren Dienst auf dem Nordost-Hessen-Netz aufnehmen. Da die Fahrzeuge frühzeitig ausgeliefert wurden, werden sie ihre ersten Fahrten für die ODEG bestreiten.
So werden die Fahrgäste der ODEG die Ersten sein, die mit diesem Fahrzeug reisen. Der barrierefreie Zugang in das Fahrzeug und auch innerhalb der Wagen ist wie bei den RegioShuttle-Fahrzeugen der ODEG gewährleistet.
Alle FLIRT-Fahrten werden von Servicemitarbeitern der ODEG begleitet, die für Informationen und den Fahrkartenverkauf gern zur Verfügung stehen (Pressemeldung ODEG, 26.10.06).

Schreibe einen Kommentar