S-Bahn: Marianne Rosenberg in der S-Bahn-Hauptwerkstatt

http://www.db.de/site/bahn/de/
unternehmen/presse/
presseinformationen/bbmv/
bbmv20061024.html

LA VIE EN ROSE / Ein musikalisches Chanson- & Jazz-Programm

(Berlin, 24. Oktober 2006) Zum sechsten Mal lädt die S-Bahn Berlin GmbH am 27. Oktober zur Jazzwerkstatt nach Schöneweide ein. Die ungewöhnliche Spielstätte zwischen Zügen, Transportkränen und Radsätzen ist inzwischen zu einer festen Institution geworden und nirgendwo sonst können die Gäste mit einem historischen Zug fast bis an die Bühne vorfahren.

Nachdem im letzten Jahr André Hermlin und das Swing Dance Orchestra sein Publikum begeisterte, überrascht diesmal Marianne Rosenberg mit einem musikalischen Seitensprung. Sie präsentiert ein Programm zwischen Jazz und Chanson, das den Titel eines der berühmtesten und beliebtesten Titel von Edith Piaf trägt „LA VIE EN ROSE“. Jazzfreunde und Bahnfans werden mit diesem Konzert gleichermaßen angesprochen und auch die Konzerthalle ist mit ihren 800 Plätzen eine Rarität.

Unter den deutschsprachigen Sängerinnen der siebziger Jahre war Marianne Rosenberg die Erfolgreichste. Mit 15 Jahren wurde die gebürtige Berlinerin bei einem Nachwuchswettbewerb entdeckt und landete gleich mit ihrer ersten Single „Mr. Paul McCartney“ einen Hit. 1971 folgen das erste Album „Fremder Mann“ und regelmäßige TV-Auftritte. Mitte der 70er Jahre wurden die großen Hits „Er gehört zu mir“, „Ich bin wie Du“ und „Marleen“ veröffentlicht. Allein zwischen 1971 und 1980 veröffentlicht Marianne Rosenberg 17 Alben.

Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Die Karten kosten
26 Euro und sind an allen S-Bahn-Verkaufsstellen erhältlich. Im Vorprogramm tritt die Band „Monily und die Papierflieger“ (Songs in der Schwebe) auf. Die S-Bahn-Hauptwerkstatt befindet sich am Adlergestell in der Nähe des S-Bahnhof Betriebsbahnhof Schöneweide. Es sind keine Parkplätze vorhanden.

Weitere Informationen:

* www.s-bahn-berlin.de und
* am S-Bahn-Kundentelefon unter 030 / 297 43333

Herausgeber: Deutsche Bahn AG
Kommunikation, Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin
Verantwortlich für den Inhalt: Oliver Schumacher

Schreibe einen Kommentar