BVG: BVG auf Sparkurs, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/597444.html

Senatszuschuss sinkt / Planer bereiten neue Fahrplanstreichungen vor

Peter Neumann

Noch hat Berlin eines der besten Nahverkehrsnetze der Welt. Doch dieser Ruf könnte in absehbarer Zeit leiden. 2008 soll der jährliche Zuschuss, den der Senat den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) überweist, auf 250 Millionen Euro sinken. Damit muss das Landesunternehmen pro Jahr auf rund 60 Millionen Euro verzichten. „Dann wird es sehr schwierig, das jetzige Verkehrsangebot aufrechtzuerhalten“, sagte Andreas Sturmowski, Vorstandsvorsitzender der BVG, der Berliner Zeitung. Dem Vernehmen nach gibt es in der BVG bereits erste Planspiele, wo das Angebot für die Fahrgäste beschränkt werden könnte. Zwei Ideen: reduzierte Fahrpläne sowie die Streichung von Linien.
Mit dem Karlsruher Urteil zur Haushaltsnotlage Berlins hat die Zuschusskürzung nichts zu tun. Sie ist schon seit langem vorgesehen – als Teil der …

Schreibe einen Kommentar