Flughäfen: Zum dritten Mal: Auto rast in Airport, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/593833.html

Touristin verletzt / Flughafen-Chefs wollen Sicherheit verbessern
Lutz Schnedelbach

Fast auf den Tag genau ist es zwei Jahre her, dass ein Auto durch eine Glasscheibe des Abfertigungsgebäudes auf dem Flughafen Tegel gefahren ist. Am Montagabend ist es erneut passiert.
Georg S. aus Spandau wollte seinen Sohn Christopher abholen, der aus Kanada über London nach Berlin zurückkam. Der Vater fuhr deshalb gegen 20.15 Uhr mit seinem 5er BMW auf dem Innenring zum Flugsteig 5. Offenbar verklemmte sich der Automatikhebel des Autos, der Rentner raste mit seinem Wagen in Richtung Ankunftshalle. Das Auto schleuderte zunächst gegen einen VW Golf, der wiederum gegen einen …

Schreibe einen Kommentar