Straßenbahn + Straßenverkehr: Schwere Behinderungen am Alex, aus Die Welt

http://www.welt.de/data/2006/09/27/
1051602.html

Jetzt kommt es am Alexenderplatz in Mitte richtig dicke: Nach der Grunerstraße im Osten, dem „Memhardknoten“ im Norden wird nun im Süden des Platzes ein weiteres Gebiet zur Baustelle. BVG erneuert in den Ferien am stärksten befahrene Tram-Gleise.
Jetzt kommt es am Alexenderplatz in Mitte richtig dicke: Nach der Grunerstraße im Osten, dem „Memhardknoten“ im Norden wird nun im Süden des Platzes ein weiteres Gebiet zur Baustelle. Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) nutzen die Herbstferien, um auf insgesamt 360 Meter Länge Straßenbahnschienen zu erneuern. Es geht um die drei Gleisbögen auf den Kreuzungen Rathausstraße/Gontardstraße, Gontardstraße/Karl-Liebknecht-Straße sowie Karl-Liebknecht-Straße/Spandauer Straße. „Das sind die am stärksten befahrenen Gleise in Berlin, die dringend …

Schreibe einen Kommentar