Bus: BVG-Busse mit Video gesichert, aus Berliner Morgenpost

http://www.morgenpost.de/content/
2006/09/26/berlin/856360.html

Von den rund 1300 Bussen der BVG sind 400 mit Videokameras und 130 mit Sicherheitsscheiben zum Schutz der Fahrer ausgerüstet. Auch ein Drittel der 600 Straßenbahnen habe bereits Videoüberwachung, sagte BVG-Sprecherin Petra Reetz gestern. Alle neuen Fahrzeuge würden ab Werk so ausgestattet. „Bis 2010 soll die gesamte Flotte umgerüstet sein.“ Reetz warnte vor zu hohen Erwartungen an die Scheibe. Nach EU-Recht darf ein Bus nur dann eine abgeschlossene Vollkanzel haben, wenn der Fahrer einen eigenen Ausstieg hat. Erfolg versprechend sei …

Schreibe einen Kommentar