Flughäfen: Richter haben das letzte Wort zu Tempelhof, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/586106.html

Klage gegen Schließung

Ulrich Paul

Jetzt ist es klar: Die Fluggesellschaften in Tempelhof wollen die Schließung des dortigen Airports nicht kampflos hinnehmen. „Wir werden klagen“, sagte gestern der Sprecher der Gemeinschaft der Fluggesellschaften, Bernhard Liscutin. Weder in Schönefeld noch in Tegel gebe es die erforderlichen Kapazitäten für die Fluggesellschaften aus Tempelhof. Die Einzelheiten der Klage werden derzeit geprüft. Die Entscheidung über die Zukunft des innerstädtischen Flughafens liegt nach Einreichung der Klage in der Hand der Verwaltungsgerichte. Sie müssen darüber befinden, ob der Schließungsbescheid der Luftfahrtbehörde rechtmäßig ist. Die Luftfahrtbehörde hatte am 28. August dieses Jahres entschieden, dass der Flughafen Tempelhof zum 31. Oktober 2007 geschlossen wird.
Den Antrag zur Schließung hat die Flughafengesellschaft gestellt. Sie begründet den Schritt damit, dass der …

Schreibe einen Kommentar