BVG: Das Metrolinienkonzept ist ein Flop, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/582958.html

Zahl der BVG-Fahrgäste nahezu unverändert
Peter Neumann

Die Erwartungen waren hoch gesteckt – doch inzwischen erwiesen sie sich als irreal. Nicht weniger als 19,9 Millionen zusätzliche Fahrgäste wollten die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit ihrem Metrolinienkonzept im vergangenen Jahr gewinnen. Tatsächlich stieg die Zahl der Fahrten, die mit der BVG absolviert wurden, nur von 906,1 Millionen auf 906,9 Millionen – also lediglich um …

Schreibe einen Kommentar