Regionalverkehr: Land droht nach Zug-Abbestellung Regress, aus Märkische Allgemeine

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/
beitrag/10769215/485072/

Verkehrsunternehmen haben langfristige Verträge / Auch Jobs gefährdet

POTSDAM Die geplanten Abbestellungen von Regionalbahnen durch das Potsdamer Verkehrsministerium können Brandenburg möglicherweise teuer zu stehen kommen. Die betroffenen privaten Bahnunternehmen haben alle langfristige Verkehrsverträge mit dem Land abgeschlossen, die nur geringe Spielräume für Abbestellungen zulassen. Ansonsten werden Regress-Zahlungen fällig.
Bei der Prignitzer Eisenbahn (PEG) wäre eine komplette Umsetzung der Vorschlagsliste des Ministeriums (MAZ berichtete) gleichbedeutend mit dem Verlust …

Schreibe einen Kommentar