Regionalverkehr: Kritik an geplanter Stilllegung von Bahnstrecken, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/berlin/nachrichten/
brandenburg/71688.asp

Die geplanten Stilllegungen von Strecken des regionalen Bahnverkehrs ziehen in Brandenburg vielfach Kritik nach sich. Die Einschränkung erfolgt aufgrund von Einschnitten bei Bundeszuschüssen. (23.08.2006, 14:39 Uhr)
Potsdam/Berlin – Fahrgäste hätten „kein Verständnis“ dafür, sagte der Landesvorsitzende des Berlin-Brandenburgischen Bahnkunden-Verbands, Sven Jagdhuhn. Der Rückzug der Bahn sei das „falsche Signal für eine nachhaltige Verkehrspolitik“. Auch die Brandenburger Grünen-Bundestagsabgeordnete Cornelia Behm bemängelte, Brandenburg mache „Politik gegen die Bahnkunden“ und beseitige den Wettbewerb auf der Schiene. Die neu bestimmten kommunalen Wachstumskerne würden …

Schreibe einen Kommentar