Straßenbahn: Bier auf Gleisbett, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
print/berlin/573852.html

Die BVG hat in der Kastanienallee neue Schienen verlegt. Und Berlin den Ort des Monats beschert

Marin Majica

Es ist ein Ort wie ausgedacht für einen Berlin-Film. Einer der bekanntesten Vertreter dieses Genres hieß 1997 „Das Leben ist eine Baustelle“. Und natürlich fällt einem der schöne Film mit Christiane Paul und Jürgen Vogel ein, wenn auf der Kastanienallee in Prenzlauer Berg eine Baustellengrube aufgerissen wird. Und plötzlich der Treffpunkt der Wahl zum abendlichen Biertrinken in der Mitte der Stadt wird.
Die BVG hat nur neue Schienen verlegen wollen, aber abends sitzen jetzt seit knapp zwei Wochen Menschen in der Baugrube. Sie fläzen sich auf …

Schreibe einen Kommentar