S-Bahn: Deutsche Bahn: Historische S-Bahn reist mit Schenker nach München

http://www.lok-report.de/

Berlins historische S-Bahn reist heute nach München. Als Zeugnis deutscher Verkehrsgeschichte wird der Zug, der mehr als 60 Jahre unverwechselbarer Teil des Berliner Stadtbilds war, ab Oktober im Deutschen Museum Verkehrszentrum in München zu sehen sein. Der Transport ist Teil einer spektakulären Serie von Schwertransporten, die die Deutsche Bahn AG im Rahmen des Umzugs der Verkehrsabteilung des Deutschen Museums organisiert. Unter der Führung der Schenker Deutschland AG sind hochspezialisierte Teams der DB Netz AG und der DB Fahrzeuginstandhaltung GmbH im Einsatz.
Weit über 100 überwiegend schwergewichtige Verkehrsveteranen werden bis Oktober auf Tiefladern in die neuen Ausstellungshallen des Deutschen Museums auf der Münchner Theresienhöhe rollen. Der Transport der einzigartigen Sammlung wichtiger Landverkehrsmittel von der Postkutschenzeit bis ins Zeitalter der Hochgeschwindigkeitszüge stellt höchste Anforderungen an die Schwerlastexperten. Viele Exponate werden unter besonderer Berücksichtigung ihrer empfindlichen Statik mit speziellem Gerät hydraulisch angehoben und verschoben.
Die Verladung der Berliner S-Bahn 275625-2 erfolgte mit Hilfe einer speziell angefertigten 25 Meter langen Rampe. Der 38 Tonnen schwere Zug reist auf einem Tieflader, der mit Modulen für die Maße des 23 Meter langen, drei Meter breiten und mehr als dreieinhalb Meter hohen Wagens ausgerichtet wurde. Nach rund 20stündiger Fahrt wird der Transport den neuen Standort im Deutschen Museum Verkehrszentrum in München erreichen (Pressemeldung Deutsche Bahn, Fotos Bodo Schulz, www.album-berliner-verkehr.de, Thomas Splittgerber, 02.08.06).

Schreibe einen Kommentar