S-Bahn: S-Bahn mahnt untätige Wachleute ab, aus Berliner Zeitung

http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/
berlin/571961.html

Erneut gingen Mitarbeiter nicht gegen Neonazis vor
Christine Richter

Die S-Bahn in Berlin hat zwei ihrer Wachleute abgemahnt und damit umgehend auf Beschwerden reagiert, weil diese am Wochenende nicht gegen Neonazis durchgegriffen hatten. Fahrgäste hatten die Security-Männer gerufen, nachdem eine Gruppe von Neonazis in der S-Bahn laut Musik gehört und die Textzeile „Viva Hitler, Heil SS“ gegrölt hatten. Die Sicherheitsleute jedoch hatten diese Neonazis nur …

Schreibe einen Kommentar