Bus: Selbsthilfe auf Brandenburgs Alleen, aus Berliner Umschau

http://www.rbi-aktuell.de/cms/
front_content.php?client=1&lang=1&idcat=29&idart=8607

Nach Gransee führt auch Belzig den Bürgerbus ein / Templin hat schon lange die Fahrkarten abgeschafft

Von Cecilia Frank

30 Einwohner pro Quadratmeter – das ist die Mark Brandenburg und damit, nach Mecklenburg-Vorpommern, das am dünnsten besiedelte Bundesland. Was ausgedehnte Natur verspricht und auch hält, hat für die Brandenburger einen entscheidenden Nachteil. Große Teile des öffentlichen Nahverkehrs können nicht kostendeckend betrieben werden und sind eingestellt. Nun hat das Städtchen Belzig …

Schreibe einen Kommentar