Bahnhöfe: Station für Autofahrer, aus Der Tagesspiegel

http://www.tagesspiegel.de/sonderthemen/archiv/
24.05.2006/2507615.asp

Welch ein Sprung: Der frühere S-Bahnhof Papestraße, eine verwinkelte, unübersichtliche und unattraktive Anlage, hat sich zu einem modernen Bahnhof Südkreuz gemausert, der zum zweitwichtigsten in der Stadt nach dem Hauptbahnhof werden soll. Rund 115 Millionen Euro hat die Metamorphose der Station gekostet, die allerdings noch nicht vollendet ist. Die Pläne stammen vom Architekturbüro J.S.K. Der Bau der Etagen für die vorgesehenen zwei Parkhäuser ist …

Schreibe einen Kommentar