Straßenverkehr: Modernisierung der Parkleitsysteme in der Berliner Innenstadt

http://www.berlin.de/landespressestelle/
archiv/2006/05/09/39636/index.html

Aus der Sitzung des Senats am 9. Mai 2006:

Der Senat hat auf Vorlage von Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer einen Bericht an das Abgeordnetenhaus über die Modernisierung der Parkleitsysteme in der Berliner Innenstadt beschlossen.
Die vorhandene Beschilderung zu den innerstädtischen Parkhäusern soll vereinheitlicht und ergänzt werden. Nach einer umfassenden Bestandsaufnahme der Parkleitsysteme in Berlin sieht der Senat darin die Chance, Parksuchverkehre, insbesondere von Gästen unserer Stadt, weiter zu reduzieren.
Neben einheitlichen neuen Schildern an bisherigen Standorten wird es 66 neue Hinweise an Hauptzufahrtsstraßen geben. Für die insgesamt ca. 120 statischen Hinweisschilder beträgt das Investitionsvolumen ca. 120.000 €. Die Finanzierung soll im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftstruktur“ (GRW) erfolgen.
Weitere Maßnahmen für ein wesentlich aufwändigeres Parkleit- und Stadtinformationssystem mit LCD-Technik hält der Senat derzeit für nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar