S-Bahn: Brandneu: Interaktives Streckennetz ist online Informationen zu Bahnhofsausstattungen, Bauarbeiten, Störungen auf der Internetpräsenz der S-Bahn Berlin GmbH abrufbar

http://www.s-bahn-berlin.de/presse/
presse_anzeige.php?ID=325

(Berlin, 04. Mai 2006) Ab Ende April steht auf der Internetseite der
S-Bahn Berlin das „Interaktive Streckennetz“ zur Verfügung, das es im öffentlichen Nahverkehr bisher noch nicht gab und besonders für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste der S-Bahn eine große Hilfe ist: Einfach einen Bahnhof auswählen und in´s S+U-Bahn-Netz zoomen. Ein Klick und alle aktuell bekannten Informationen zur Bahnhofsausstattung,
z. B. Fahrradabstellplätze, Fahrscheinautomaten oder WC, zur Verfügbarkeit von Aufzügen, Rolltreppen aber auch zu Baumaßnahmen und Störungen erscheinen auf dem Bildschirm. Strecken und Bahnhöfe werden dabei farbig hervorgehoben.

Links zu Bahnhofsfahrplänen, Umgebungs- und Stadtplänen ergänzen das ganze. Ein Extra: Die komplette Fahrplanauskunft für jeden der 165
S-Bahnhöfe ist ohne Eingabe möglich – einfach den Button „Fahrplanauskunft“ klicken, die jeweiligen S-Bahnhöfe auswählen und auf „Suchen“ gehen.

Zu finden ist das „Interaktive Streckennetz“ auf der S-Bahn-Homepage unter www.s-bahn-berlin.de/streckennetz.

Gisbert Gahler
Pressesprecher
S-Bahn Berlin GmbH
Tel. 030 297-58210
Fax 030 297-58206 Grit Jakubowsky
Kommunikation Berlin/Brandenburg Mecklenburg-Vorpommern
Tel. 030 297-58212
Fax 030 297-58206

pressestelle@s-bahn-berlin.de
www.s-bahn-berlin.de

Schreibe einen Kommentar