Regionalverkehr: Sinnvoll aber teuer, aus Potsdamer Neueste Nachrichten

http://www.pnn.de/Pubs/pots_mittelm/
pageviewer.asp?TextID=14009

Der Stammbahn wird ein hohes Fahrgastpotenzial attestiert – und mit 161 Millionen Euro enorme Kosten

Potsdam/Kleinmachnow – Der Wiederaufbau der Stammbahn ist neben dem Lückenschluss der S-Bahn zwischen Falkensee und Spandau die Schienenverbindung mit dem größten Fahrgastpotenzial. Das geht aus einer Untersuchung der Landesregierung hervor, bei der eine Reihe weiterer S-Bahn-Lückenschlüsse betrachtet worden ist – darunter auch die Friedhofsbahn sowie der S-Bahn-Ringschluss von Berlin über Teltow und Stahnsdorf zurück nach Berlin-Wannsee.
Die Stammbahn war die erste preußische Eisenbahn, …

Schreibe einen Kommentar