Flughäfen: Berliner Morgenpost: Air Berlin will an Berlin als Standort festhalten

http://morgenpost.berlin1.de/content/
2006/03/23/wirtschaft/818553.html

Berlin – Air Berlin wird seine Flugzeugflotte auf absehbare Zeit nicht nach Leipzig verlagern. Unternehmenssprecher Peter Hauptvogel wies ein entsprechendes Angebot des sächsischen Ministerpräsidenten Georg Milbradt (CDU) zurück. „Das Angebot ehrt uns, aber ein Standortwechsel steht derzeit nicht zur Diskussion“, sagte Hauptvogel der Berliner Morgenpost. Air Berlin sei der Überzeugung, daß der Flughafen Leipzig von dem drohenden Nachtflugverbot am neuen Flughafen Berlin Brandenburg International in Schönefeld profitieren könne. „Aber wir halten es für schlechten Stil, mit Abwanderung zu drohen“, betonte der Sprecher. In der Frage des Nachtflugverbots zwischen 24 Uhr und sechs Uhr setze Air Berlin auf die Vernunft der Behörden in Berlin und Brandenburg.
Milbradt hatte am Tag zuvor für den Air-Berlin-Wechsel …

Schreibe einen Kommentar