Straßenverkehr: Die Welt: Ab durch die Röhre: Spaziergang unter dem Tiergarten

http://www.welt.de/data/2006/03/20/862709.html

25 000 Berliner inspizieren neuen Tunnel zwischen Potsdamer Platz und Heidestraße – Am kommenden Sonntag wird er für den Autoverkehr freigegeben

von Regina Köhler

Wer gestern pünktlich war, konnte die Fußwanderung durch den neuen Tiergartentunnel noch so richtig genießen. Am Nachmittag kam es wegen des großen Andrangs dann zeitweise zu regelrechten Fußgängerstaus.
Trotz des noch immer viel zu kalten Wetters hatten sich Zehntausende Berliner auf den Weg gemacht, um das Innere der Röhre unter dem Tiergarten zu inspizieren. Schon bis 15 Uhr durchquerten nach Polizeiangaben etwa 25 000 Menschen den 2,4 Kilometer langen Tunnel, der am kommenden Sonntag für den Verkehr freigegeben wird. Alle waren neugierig darauf, wie das Renommierobjekt wohl aussehen würde. Schließlich hatte der Tunnel in den mehr als zehn Jahren seiner Entstehungsgeschichte immer wieder für Aufregung und heftige Diskussionen zwischen Städteplanern, Verkehrexperten und Umweltschützern gesorgt.
Jüngstes Zeugnis dafür war gestern ein Plakat, das Unbekannte am …

Schreibe einen Kommentar