S-Bahn: Brand eines Schaltkastens behindert S-Bahn-Verkehr auf der Linie S1 Zugverkehr zwischen Botanischer Garten und Wannsee nur im 20-Minuten-Takt

http://www.s-bahn-berlin.de/presse/
presse_anzeige.php?ID=297

Durch den Brand eines Stromschaltkastens zwischen den Bahnhöfen Sundgauer Straße und Zehlendorf kommt es seit den Mittagsstunden zu Behinderungen und Zugausfällen auf der Linie S1. Da auch Teile des parallel zur Strecke verlaufenden Kabelkanals beschädigt wurden, sind die Signalanlagen zwischen Nordbahnhof und Wannsee nur begrenzt funktionsfähig. Die Brandursache ist noch unklar.

Bis zum Ende der Reparaturarbeiten fahren die Züge der Linie S1 zwischen Botanischer Garten und Wannsee nur im 20-Minuten-Takt. Die Verstärkungszüge von und nach Zehlendorf fallen aus.

Am heutigen Abend und im morgigen Berufsverkehr ist mit Verspätungen zu rechnen. Fahrgäste sollten 10 Minuten zusätzliche Fahrzeit einplanen. Die S-Bahn Berlin GmbH bittet um Verständnis für die Unannehmlichkeiten.

Ingo Priegnitz
Pressesprecher
S-Bahn Berlin GmbH
Tel. 030 297-58207
Fax 030 297-58206
pressestelle@s-bahn-berlin.de

Schreibe einen Kommentar