S-Bahn: Vorstellung des neuen S-Bahn-Fahrplanheftes, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
61ba2d547be53378c1256a690041239f?
OpenDocument

Ein ungewöhnlicher Zeitpunkt für ein neues Fahrplanheft: der 25. März. Was im Kalender als Beginn der Sommerzeit bezeichnet wird, bedeutet für die S-Bahn Berlin GmbH etwas mehr: Die Züge auf den klassischen Ausflugsstrecken nach Erkner und Zeuthen fahren jetzt wieder öfter, die S 1 fährt auch am Wochenende wieder ganztägig mit „langen“ Zügen aus acht Wagen.
Der Hauptgrund für das neue Fahrplanheft ist aber vor allem eine echte Verbesserung: Ab 25. März verkehren die Züge der S 1 zwischen Nordbahnhof und Zehlendorf bis etwa 24 Uhr im 10-Minuten-Takt. Damit ergeben sich z. B. nach einem Abendbummel an der Friedrichstraße oder einem Kinobesuch am Potsdamer Platz neue attraktive Verbindungen mit dem Südwesten Berlins.
Eine Fülle von kleinen Fahrplanänderungen wurde bei dieser Gelegenheit auch ins Fahrplanheft aufgenommen. Als Vorboten für weitere Baumaßnahmen am Nordkreuz …

Schreibe einen Kommentar