S-Bahn: Interview zu den Hintergründen der Verkehrseinschränkungen am Nordkreuz, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
02950278391a06d7c1256a69003d862b?
OpenDocument

Dem S-Bahn-Ring ein Stück näher
Christian Morgenroth, Baubetriebsmanager der S-Bahn Berlin GmbH, zu den Hintergründen der Verkehrseinschränkungen am Nordkreuz

punkt 3: Der S-Bahnhof Gesundbrunnen ist noch lange eine riesige Baustelle, denn hier sollen neben der S-Bahn auch Fern- und Regionalzüge halten. Die S-Bahn-Linien S 1, S 2, S 25 fahren aber zuverlässig. Warum müssen sie jetzt für eine reichliche Woche nördlich der Friedrichstraße außer Betrieb genommen werden?
Christian Morgenroth: Bei dieser Baumaßnahme geht es um einen weiteren wichtigen Schritt auf dem Weg zum S-Bahn-Vollring. Im Vorfeld müssen die jetzt noch provisorisch verlegten Gleise zwischen Humboldthain und Wollankstraße ihre endgültige Lage erhalten. Tiefbau- und Gleisarbeiten sind nötig, Signalanlagen müssen errichtet und in Betrieb genommen werden. Dutzende Signale und Weichen sollen dann störungsfrei funktionieren. Für den gesamten Bereich um das Nordkreuz wird deshalb ein hochmodernes …

Schreibe einen Kommentar