S-Bahn: Stimmt es, daß die Wannseebahn (S 1) im südlichen Teil im Sommer für drei Monate gesperrt werden soll?, aus Punkt 3

http://www.punkt3.de/p3/punkt3.nsf/
f89cda9362f1398c80256a380044fd3c/
02117fcbd5a740d6c1256a7a003f628c?
OpenDocument

Drei Monate ohne Wannseebahn?

Stimmt es, daß die Wannseebahn (S 1) im südlichen Teil im Sommer für drei Monate gesperrt werden soll? fragt M. Solls aus Steglitz

ANTWORT von Christian Morgenroth, Baubetriebsmanager der S-Bahn Berlin GmbH.

Ja. Wir haben uns zu dieser Entscheidung durchgerungen, weil jede andere Planungsvariante den Fahrgästen unseres Erachtens noch mehr zugemutet hätte.
Also: besser klotzen statt kleckern.
Ursprüngliche Planungen sahen zwei Sperrabschnitte vor: in den Osterferien zwischen Sundgauer Straße und Steglitz und in den Sommerferien zwischen Steglitz und Friedenau – mit den jeweils angrenzenden Wochenenden. Dazu wären noch einmal sechs Wochenenden Bauen im Bahnhof Schöneberg gekommen. Also hätten sich die Bauphasen über mehrere Wochen und insgesamt 27 auseinandergezerrte …

Schreibe einen Kommentar